Widerständiges Bayern am vergangenen Wochenende. Erlangen, Nürnberg, Passau.

Widerständiges Bayern in Erlangen

Am letzten Wochenende war die Kampagne „Widerständiges Bayern“ in Erlangen präsent – bei einer Veranstaltung, die schon seit Jahrzehnten für das andere, widerständige Bayern steht: dem Bismarckstraßenfest. Das traditionsreiche linke Straßenfest ging diesmal über drei Tage und war wieder gut besucht, schön und stimmungsvoll. Am Sonntag hatten wir Gelegenheit, uns mit einem Stand zu beteiligen und eine Promotion-Show auf der Bühne zu gestalten. Angepriesen wurde ein ganz wunderbares neues Produkt, das von der herrschenden Klasse genutzt werden kann, nämlich der Universal Soldier und speziell seine Sonderedition UnEinBaPo (Universell einsetzbarer bayerischer Polizist). 

„Der Universal Soldier eignet sich optimal für Grenzschutz, Kriegseinsätze oder für die brachiale Durchsetzung der herrschenden Ordnung im Inneren. Einsetzbar gegen Geflüchtete, Oppositionelle und solidarische Berufsschüler, unliebsame Regimes und Bevölkerungen anderer Länder. Dank Polizeiaufgabengesetz, jetzt sofort, voll militarisiert und ohne richterliche Hürden im Inneren einsetzbar. Ohne Gewissen, dafür mit eingebauter Straffreiheit.“ Alle, die sich von der Werbung für den bewaffneten Freund und Helfer der Mächtigen nicht überzeugen ließen, luden wir ein, mit einer gemeinsamen Demonstration am 6. Oktober zum Heimatministerium in Nürnberg zu ziehen, um der CSU deutlich zu machen, was wir von ihrer rassistischen und menschenverachtenden Politik halten.

Verregnetes Bayern in Nürnberg

Am Samstag sollte am Weißen Turm in Nürnberg der Aktionstag „Widerständiges Bayern“ stattfinden. Das Wetter spielte allerdings diesmal nicht mit. Nach einigem Abwarten und Beratschlagung beschlossen alle Anwesenden, den Aktionstag wegen des Dauerregens nicht stattfinden zu lassen. Fast alle Aktionen wären bei diesem Wetter nicht durchführbar gewesen. Voraussichtlich wird der Nürnberger Aktionstag aber im September nachgeholt. Wir freuen uns darauf, dann die vielen kreativen Ideen verwirklicht zu sehen.

Kreatives Bayern in Passau

Schöne Bilder erreichten uns aus Passau. Dort wurden, wie in Regensburg, Bänke mit „Widerständiges Bayern“-Plaketten ausgestattet. Darüber hinaus aber wurde auch auf mögliche Staatsgefährder in Umkleidekabinen aufmerksam gemacht und selbst die Löwen vom Ludwigsplatz bekennen sich zum widerständigen Bayern und zur Freiheitsliebe.

Widerständiges Bayern auf Facebook

http://www.redside.tk

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s