Leerstands-Kundgebung

Am Samstag den 10.07 nahmen wir auf Einladung der Gruppe Recht auf Stadt Regensburg zusammen mit Resistenza Antifascista Ratisbona, dem Aufbruch und dem ueTheater an einer dezentralen Aktion mit mehreren Kundgebungen teil.

Schwerpunkt dieser Kundgebungen war die in der gesamten Stadt herrschende Gentrifizierung und die damit einhergehenden Probleme wie Leerstand, Wohnraum-Spekulation und hohe Mieten.

Veranschaulicht wird dieser Umgang mit Wohnraum als Spekulationsobjekt unter dem Leerstandsmelder der Gruppe Recht auf Stadt:

https://umap.openstreetmap.fr/de/map/leerstandsmelder-regensburg_175105#12/49.0165/12.0990

Unser Beitrag auf dem Neupfarrplatz war es auf den Leerstand der ehemaligen Commerzbank aufmerksam zu machen und der Öffentlichkeit zu zeigen was direkt vor Ihren Augen verkehrt läuft.

Mit einem Straßentheater und Info-Aufstellern erreichten wir verschiedenste Passant*innen und konnten somit auf eine der dringendsten sozialen Fragen unserer Zeit aufmerksam machen; der Frage nach Wohnraum für alle.

Im Anschluss fand eine gemeinsame Kundgebung aller Gruppen am St. Kassiansplatz statt, wo Musik, ein politisches Theater und Infos über die Selbstorganisation in Wohnprojekten eingeholt werden konnten.


Denn Wohnraum ist ein Grundbedürfnis und kein Spekulationsobjekt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s